Mobiles Essen

der Marktgemeinde

Eine Initiative in Zusammenarbeit mit pro mente OÖ., der Schulausspeisung, Braugasthof Mascher, Gasthof Frellerhof und dem Seniorenbund!

Die Marktgemeinde Vorderweißenbach bietet in Zusammenarbeit mit

pro mente OÖ. (Postpartner), Hochreiter Erna und ihr Team
Schulausspeisung, Hölzl Ulrike, Stumptner Anna, Kramer Martin
Braugasthof Mascher, Mascher Wilhelm und Margarete
Gasthof Frellerhof, Freller Herbert und Helga
Seniorenbund

MOBILES ESSEN für die Gemeindebürger von Vorderweißenbach an.

Eine täglich warme Mahlzeit sichert das körperliche und seelische Wohlbefinden und steigert die Lebensqualität. Einkaufen und die Zubereitung von Essen kann mit zunehmenden Alter beschwerlich werden, dies führt zu Problemen bei der Erledigung von alltäglichen Dingen.

Um hier Unterstützung zu erhalten, kannst du dich für das MOBILE ESSEN von Vorderweißenbach bei

  • pro mente OÖ. - Postpartner           07219/6001
  • Gallistl Christine, Marktgemeinde     07219/6055-23

informieren und anmelden.

Die Mahlzeiten werden abwechselnd von der Schulausspeisung in der Neuen Mittelschule und vom Braugasthof Mascher gekocht. In den Ferien werden die Mahlzeiten vom Gasthof Freller bezogen. Die Zustellung erfolgt durch den Seniorenbund.

Um auch einmal dieses Angebot für einen kürzeren Zeitraum in Anspruch zu nehmen, um Angehörige während eines Urlaubes zum Beispiel gut versorgt zu wissen, kannst du das Mobile Essen auch wochenweise oder tageweise nutzen.

Die Kosten für eine täglich warme Mahlzeit inklusive Zustellung betragen:
bis zu einer Entfernung von 2 km .......................... € 7,00
bei einer Entfernung über 2 km ............................. € 7,50

Das Ziel dieses Angebotes ist es, auch im Alter nicht an Lebensqualität zu verlieren. Die Marktgemeinde Vorderweißenbach hofft, mit der Organisation des "MOBILEN ESSEN" Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags im Alter geben zu können.

Das Organisationsteam