Essen auf Rädern

für Bewohner der ehem. Gemeinde Schönegg

Eine Initiative in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Helfenberg!

Das OÖ. Rote Kreuz bietet in vielen oberösterreichischen Gemeinden „Essen auf Rädern“ an. Dabei erhalten die Kunden täglich ein warmes Menü direkt an ihre Haustür geliefert.

Die Aktion wird von den Gemeinden Ahorn, Afiesl, Helfenberg und Vorderweißenbach gemeinsam in Zusammenarbeit mit dem

Roten Kreuz Helfenberg,
Bezirksaltenheim Haslach und
freiwilligen Helfern zur Essenszustellung

auch für die Bewohner der Marktgemeinde Vorderweißenbach (ehemalige Gemeinde Schönegg) durchgeführt.

Die Mahlzeiten werden vom Bezirksaltenheim Haslach gekocht.         
Die Essenportionen können jeden Tag - von Montag bis Sonntag -  bezogen werden.
Alle Mahlzeiten sind am Tag der Anlieferung frisch gekocht und werden heiß in speziellen Menü-Mobil-Boxen ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt täglich zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr ungefähr zur gleichen Zeit.
Die Kosten für eine täglich warme Mahlzeit inkl. Zustellung betragen € 8,90. 
Die Abrechnung erfolgt durch die Bezirksstelle „Rotes Kreuz“ in Rohrbach.

Um hier Unterstützung zu erhalten, kannst du dich für das „Essen auf Rädern Helfenberg“ an folgenden Stellen informieren und anmelden:

- Rotes Kreuz Helfenberg, Daniel Hofer: 07216/7003-11
- Gallistl Christine, Marktgemeinde Vorderweißenbach: 07219/6055-23

Um dieses Angebot für einen kürzeren Zeitraum in Anspruch zu nehmen, um Angehörige während eines Urlaubes zum Beispiel gut versorgt zu wissen, kann das Essen auf Rädern auch wochenweise oder tageweise nutzen.

Mit der Aktion "Essen auf Rädern" wurde eine Einrichtung geschaffen, die es älteren und betagten Bürgern ermöglichen soll, ihr tägliches Mittagessen zu erhalten. Sie sparen sich mittags sämtliche Küchenarbeiten wie kochen, abwaschen, einkaufen.


Das Organisationsteam