Zweiter Defibrillator in Vorderweißenbach

am Klubhaus beim Sportplatz

Neben dem bestehenden Defibrillator bei der Raiffeisenbank (beim Eingang, zwischen den zwei Glasschiebetüren rechts gelegen) gibt es nunmehr in Vorderweißenbach einen zweiten „Defi“ welcher öffentlich zugänglich und geschützt vor Witterung am Klubhaus beim Sportplatz montiert ist.

Der Ankauf des Defibrillators wurde von der Sportunion Vorderweißenbach getätigt und von der Marktgemeinde mit einem Betrag in Höhe von EUR 500,- unterstützt.

Der neue Defibrillator bietet nicht nur für SportlerInnen, sondern auch für die ZuschauerInnen eine zusätzliche Sicherheitseinrichtung.

Außerdem profitieren auf Grund des wesentlich kürzeren Weges ebenfalls die angrenzenden Siedlungen Sonnenplatz, Teichstraße und Sportplatzstraße von der Anschaffung.
Zur Anwendung:
Der neue Defibrillator beim Sportplatz funktioniert „vollautomatisch“. 
Das bedeutet, dass der Defi nach Anbringung der Elektroden auf der Brust des Patienten den Herzrhythmus analysiert und die Schockabgabe bei Notwendigkeit automatisch erfolgt.

Allgemein: 
Ein AED („Laien-Defibrillator“) ist so konzipiert, dass er auch von Laien sicher und zielgerichtet benutzt werden kann. Die Schritt-für-Schritt Anweisungen erfolgen via Sprachfunktion, Bildschirm oder Zeichnungen.

Somit ist es unmöglich, einem Patienten Schaden zuzufügen.
Es kann höchstens ein Leben gerettet werden!