Serviceangebot für COVID-Erkrankte

 

Die aktuelle Coronasituation ist derzeit wieder mehr als angespannt. Allein in unserer Gemeinde gibt es derzeit (12.11.2021) 68 Fälle. Der Marktgemeinde sind keine Namen der Covid-Erkrankten bekannt.

Wenn von diesen BürgerInnen und Bürgern jemand Hilfe benötigt, steht das Marktgemeindeamt jederzeit wieder gerne zur Verfügung und organisiert – wie bereits im Frühjahr 2020 – wieder Einkäufe, Besorgungen, etc. nach dem Motto - schau auf dich, schau auf mich!

Dieses Service richtet sich vor allem wieder an unsere älteren MitbürgerInnen!

Bestellungen bitte per Telefon, SMS oder WhatsApp-Nachricht an 0664/4518108 (Bürgermeister).

Ausgeliefert wird je nach Bedarf!

Helfen wir zusammen - gemeinsam schaffen wir mehr!

Grundsätzlich soll die Nachbarschaftshilfe (telefonisch) in Anspruch genommen werden!

Eine abschließende BITTE an all jene, die derzeit noch nicht geimpft sind:

Überlegt euch, aus welchen Gründen auch immer bisher noch keine Impfung für euch in Frage gekommen ist.

Infolge der landesweit rasch steigenden Coronavirus-Infektionszahlen der letzten Wochen ist aber die Lage in den Spitälern zum Teil angespannt bzw. spitzt sich in manchen oberösterreichischen Krankenhäusern zu.

Jede geimpfte Person mehr hilft, die Pandemie in den Griff zu bekommen!

Der Bürgermeister
Leopold Gartner