"Mitfahrbankerl"

Die Marktgemeinde Vorderweißenbach hat im Rahmen der "familienfreundlichengemeinde" ein neues Projekt ins Leben gerufen, das der Verschönerungsverein realisiert hat:

Da manche von uns oft kein Auto besitzen und die Anbindung an den öffentlichen Verkehr nicht ausreichend ist, wurde das erste "Mitfahrbankerl" in Vorderweißenbach bei der Kirche aufgestellt.

Es handelt sich dabei um eine bunt lackierte Sitzbank, versehen mit einem gelben Sonnenschirm und einem Haltestellensymbol (s. Abbildung).
Wenn ihr nun mit einem Auto mitgenommen werden sollt, setzt euch entspannt dorthin und ..... wartet, dass jemand euch ein Stück des Weges mitnimmt. Bevor ihr einsteigt, denkt bitte daran, den Sonnenschirm zu schließen!

Eine Bitte an alle Autofahrer/innen: Wenn ihr auf dem Mitfahrbankerl  jemanden sitzen seht, bleibt stehen und fragt, wohin ihr die Person mitnehmen könnt.

Ein Hinweis an alle: denkt daran, dass zur Zeit noch die Corona-Bestimmungen gelten (Geimpft, Getestet, Genesen) und dass im Auto natürlich Maske getragen werden muss.

Wir hoffen, dass das Mitfahrbankerl oft und gerne genützt wird und freuen uns über eure Rückmeldungen!

Wenn das Mitfahren gut funktioniert, ist auch daran gedacht, weitere Mitfahrbankerl im Gemeindegebiet aufzustellen.

 

Ansprechperson: Mag. Hannelore Mascher, Tel. 0664 10 22 805