INTERREG fördert grenzüberschreitende Projekte

aus verschiedensten Themenbereichen

Mit dem INTERREG Kleinprojektefonds Österreich – Tschechische Republik werden Projekte mit einem maximalen Projektvolumen von ca. 23.500 Euro aus verschiedensten Themenbereichen mit einer Förderquote von bis zu 85% unterstützt! Antragsteller können Gemeinden, Vereine, Verbände, Schulen, NGOs, etc. in Verbindung mit mindestens einem tschechischen Partner sein.


TIPP: Kostenloser „Workshop für die geförderte Zusammenarbeit von Organisationen zwischen OÖ & CZ“ (15. November 2018, 15:00 – 17:00 Uhr; Haus der Familie/ Bahnhofstraße 29, 4150 Rohrbach-Berg/ Seminarraum)
Anmeldung bis 05. November 2018 unter +43 (0) 7942 / 77188-4307 oder rmooe.mv@rmooe.at.


Bei Fragen zu Fördervoraussetzungen, Partnersuche, Projektentwicklung oder zur Antragstellung steht die Regionalmanagement OÖ GmbH kostenlos zur Verfügung:
- Projekte mit der Tschechischen Republik
DI Heide Spiesmeyer: heide.spiesmeyer@rmooe.at, +43 (0) 7942 / 77188-4305
- Projekte mit Deutschland (Bayern)
Johannes Miesenböck: johannes.miesenboeck@rmooe.at, +43 (0) 7942 / 77188-4303

Weitere Informationen zu grenzübergreifenden Förderungen findet man unter www.at-cz.eu/at oder www.rmooe.at.

 

Folder Kleinprojekte