Gemeinderatssitzung unter strengen Sicherheitsvorschriften

Trotz der Corona-Krise musste am 30. März 2020 eine Gemeinderatssitzung abgehalten werden. Dies deshalb, da es zur Einhaltung von Fristen, der Verlängerung von Verträgen usw. die entsprechenden Beschlüsse braucht. Diese wurden in einem ungewöhnlichen Rahmen gefällt.

Die Gemeinderatssitzung fand im Turnsaal der Neuen Mittelschule statt, wo es möglich war, die entsprechenden Sicherheitsvorschriften einzuhalten. Unter anderem wurden etwa div. Flächenwidmungen, Vereinbarungen über eine Fahrradstrecke mit Fam. Enzenhofer und im Forstrevier Sternwald mit der Fürst Starhemberg´schen Familienstiftung uvm. beschlossen.