Cooler Ferienstart für die Vorderweißenbacher Schüler

Schulschluss-Aktion von HOFA Service

Die knapp 200 Schüler der Volksschule und Neuen Mittelschule Vorderweißenbach durften sich am letzten Schultag über ein besonders Mitgebsel der Firma HOFA freuen: Der Dachdecker, Installateur und Fassadenbauer überraschte die Kinder mit einem Feriensackerl und knallgelben Luftmatratzen für einen gelungenen Start in die Sommerferien.

"Unser Unternehmen ist seit 50 Jahren in der Gemeinde Vorderweißenbach verwurzelt. Die Jugend im Ort liegt uns am Herzen und wir engagieren uns sowohl im schulischen, als auch im sportlichen Bereich für sie. Die Kinder von heute sind die Arbeitskräfte von morgen und wir möchten Lehrstellen und Arbeitsplätze für unsere Jugendlichen aus der Gemeinde bieten, um auch einen Beitrag zum Erhalt des gesellschaftlichen Lebens in Vorderweißenbach zu leisten", erklärt Geschäftsführer Christian Hofer.

Die Schulschluss-Aktion in Vorderweißenbach bildet den Auftakt einer Reihe von Aktivitäten im Rahmen des 50-jährigen Bestehens der Firma HOFA Service. Der Familienbetrieb in zweiter Generation ist in den Bereichen Dach, Installation und Fassade tätig und beschäftigt aktuell mehr als 40 Mitarbeiter und fünf Lehrlinge.