5. Regionskonferenz zur Stromversorgung

110 kv-Leitung

Bei der 5. Regionskonferenz zur Stromversorgung Mühlviertel am 24. Juni 2019 in Haslach wurde den Gemeindedelegationen zuerst die Entscheidung über die Leitungsvariante mitgeteilt.
Es wurden die Vor- und Nachteile einer Freileitung bzw. Erdkabelvariante dargestellt und es kam klar zum Ausdruck, dass eine Erdkabelvariante aus wirtschaftlichen Gründen nicht realisierbar erscheint. Im Anschluss wurden die möglichen Trassenführungen der Freileitungen detailliert dargestellt und für Vorderweißenbach wurde der Bereich Brunnwald und Rosenau als die Variante vorgestellt, die realisiert werden soll.

Die Einwände der IG Landschaftsschutz Mühlviertel werden im nächsten Schritt nochmals berücksichtigt und im Anschluss findet eine Detailinformation der Trassenführung in der Gemeinde statt.

Informationen sind auf der Homepage des Landes OÖ ersichtlich.