Energie

in Vorderweißenbach

Mit der Nahwärme, dem Windpark, den Solaranlagen uvm. sind wir schon einen großen Schritt in Richtung "erneuerbare Energie" gegangen.

 

 

Klimabündnisgemeinde

2004 wurde die Marktgemeinde Vorderweißenbach zur "Klimabündnisgemeinde" ernannt.

Windpark Sternwald

Oberösterreich’s größten Windpark finden wir mit den neun Windrädern in Vorderweißenbach.
Erneuerbare und vor allem eine saubere Energie aus der Region ist die Botschaft.

Kontakt

STERNWIND Errichtungs- und Betriebs-GmbH & Co KG
Hauptstraße 7, 4191 Vorderweißenbach
Mobil: 043 664 300 1881
Email: sternwind@sternwind.at
Web: www.sternwind.at

 

Bionahwärme - Heizwerk

Sämtliche gemeindeeigenen Gebäude, die Bank, die Pfarrkirche, sowie zahlreiche Wohnhäuser werden seit dem Winter 2001/02 mit Nahwärme versorgt. Rund 2 Mio. Kwh ersetzen 250.000 l Heizöl im Jahr.Die Nutzung heimischer, nachwachsender Energieträger bedeutet:

Wertschöpfung aus der Region.

Kontakt

Reingruber Walter
Eberhardschlag 1, 4191 Vorderweißenbach
Mobil 0664/11 63 449

Photovoltaikanlagen

Die Dachflächen der öffentlichen Gebäude werden genutzt um Energie zu gewinnen.
seit 2009: Volks-u. Neue Mittelschule
seit 2013: Musikschule
seit 2015: Bauhof
seit 2016: Kindergarten „Regenbogen“
Auch auf immer mehr Privathäuser kann man Photovoltaikanlagen entdecken.

Stromtankstelle

Seit Mai 2012 kann man in Vorderweißenbach Halt machen um Elektrofahrzeuge aufzuladen.