Besuch im Kindergarten Frymburk

bei unseren tschechischen Nachbarn

Projekt "Bildungskooperation in der Grenzregion"

Im Rahmen des Projekts "Bildungskooperation in der Grenzregion" (BIG),
besuchten die Schulanfänger des Kindergarten Regenbogen,  die Kinder der Materska skola Frymburk (Kindergarten).

Konkret geht es um Partnerschaften zwischen oberösterreichischen und tschechischen Kindergärten sowie grenzüberschreitende Sprach-, Fort- und Weiterbildungsangebote. Dadurch soll der landesübergreifende Austausch zwischen Pädagogen intensiviert werden und zu mehr partnerschaftlichen Aktivitäten motivieren.
Die Teams beider Kindergärten haben sich bei Treffen in den jeweiligen Kindergärten im Jänner und April  schon intensiv über Gemeinsamkeiten und Unterschiede ausgetauscht.

Am 25. April wurden wir nun zum Frühlingsfest nach Frymburk eingeladen. Nach einem kleinen Theaterstück in Tschechisch und Deutsch, gab es viele Attraktionen und Aktionen im Garten.
Kinder und Erwachsene hatten viel Spaß, trotz der noch bestehenden Sprachbarrieren.